730andmore

730andmore
Dieses Blog wurde im März 2010 eröffnet. Am 1. April 2010 starteten meine Frau Sabina und ich zu einer 2-jährigen Weltreise, die uns durch die USA, Karibik, Kroatien, USA, Kanada, Hawaii, Australien und Thailand führte. 730 Tage später waren wir wieder in der Schweiz sesshaft. Das Reisen wird uns nie mehr loslassen. Ebenso die Fotografie.

30. Januar 2013

Vor der eigenen Tür und andere kleine Aussichten

ein Hauch Amerika in Hinwil (ISO 25600)

Vor zwei Jahren fuhren wir im Januar über die Seven-Mile Bridge, verweilten in Key West, Miami Beach, in den Everglades und im Ding Darling National Wildlife Refuge. Wir fuhren über Highways and Alligator Alleys. Vor einem Jahr verbrachten wir die Zeit in Bangkok und auf Inseln mit klingenden Namen wie Ko Samui und Phuket. Dieses Jahr fahren wir auf den Kantonsstrassen Richtung Raten und Ricken und anstatt über die 7-Mile-Bridge über den Seedamm, wenden in Schwägalp und kurven über die Sattelegg. Immerhin lerne ich dank meinem Hobby die Schweiz etwas besser kennen. Und schöne Fotos kann man auch hier schiessen, nicht? 

der Weg ist das Ziel, vor dem Ricken
Immer umdrehen, vielleicht ist hinter einem das schönere Sujet (gleicher Standort wie Foto oben)
Richtung Schwägalp
tief verschneit
der Säntis, leider verhinderte eine Wolkendecke am Horizont den Säntis in schönes Licht zu tauchen
aber ganz schön beeindruckend
auf dem Heimweg, die Ventilatoren weisen bewusst eine 15 Grad Krümmung auf, gemäss Kapo Zürich

Sollten wir eine Idee finden, wie wir uns ein Einkommen in den USA erarbeiten könnten, wir wären sofort weg. Das Fernweh schnürt mir manchmal die Kehle zu, wie unglückliches Verliebtsein. Den Traum als Fotograf Geld zu verdienen, habe ich aber mal auf die Seite gelegt. Trotzdem, für Aufträge wäre ich sofort bereit, einfach keine Hochzeiten... Schliesslich ist es schon schwer genug, in meinem angestammten Beruf als Personalberater Umsatz zu schreiben. So mancher Kandidat, der letztes Jahr noch eine fast sichere Stelle innehatte, ist im neuen Jahr auf Jobsuche. Coaching und Weiterentwicklungsangebote (Entwicklung würde es zwar auch tun) werden wie wild auf den Markt geworfen. Hoffentlich profitiert der eine oder andere auch davon und ist nicht nur noch etwas mehr vom Ersparten los geworden. Ja, momentan ist der Finanzplatz Schweiz weiter unter Beschuss. Schwarzgeld horten und Steuern hinterziehen werden schon lange nicht mehr als Kavaliersdelikte angesehen. Obwohl ich mir gar nicht sicher bin, ob Steuererhebungen zum Teil nicht die grösseren Verbrechen sind. Mal sehen, wie das weitergeht.

Nicht nur Europa wird sich stark verändern, auch die Politik der USA. Schliesslich hat der Seismologe, der mir im August 2010 in Dallas erklärt hat, dass die Vereinigten Staaten selber genügend Oel und Gas zum Exportieren unter ihrem Kontinent fördern könnten, aber lieber mal das Fremde zuerst verbrauchen, Recht bekommen. Den Medien war die Meldung, dass die USA bis 2020 Selbstversorger sein werden, nur eine Randnotiz wert. Ich bin mir sicher, dass dies auf die Politik vor allem im Nahen Osten einen gewaltigen Einfluss und bestimmt auch Auswirkungen auf Europa haben wird. Nun, Prognosen sind schwierig, vor allem wenn sie die Zukunft betreffen...

ja, das Fernweh, ein Hauch von Reisen
ich bin zuviel da
leider nicht auf der Route 66, nur Hinwil, Zürcher Oberland


An einem sonnigen Freitag nahm ich mir einen Freitag und wollte endlich auch mal Winterfotos schiessen. Ueber Feusisberg fuhr ich auf den Raten und den Gottschalkenberg. Für Spaziergänger wohl nicht nur im Winter ein Paradies. Weiter ging's an den Aegerisee, durch Morgarten (endlich habe ich diese historische Stätte auch mal gesehen) und weiter über Einsiedeln und die Sattelegg nach Siebnen und zurück ins traute Heim. Und es hat sich tatsächlich gelohnt, schöne Fotos von Winterlandschaften waren der Lohn.

Risi, Uerikon
Restaurant Luegeten 
Ufenau
Lützelau
Uerikon
auf dem Weg Richtung Raten
Richtung SZ Alpen
eines meiner Lieblingsbilder, perfekt als Desktop-Hintergrund
3 Eidgenossen (auf dem Raten)
da wir von links nach rechts lesen, gefällt wohl die gespiegelte Kopie den meisten besser, oder? (ins Bild klicken und vergleichen)
Spaziergänger
was für ein Tag
Brother Blue Sky
mir gefällt schwarz/weiss
auf der Sattelegg
Militär im Einsatz
verschneite Tannen
nochmals Richtung Alpen
schöner die Tannen nie scheinen
Gottschalkenberg
es war ein Prachtstag
gute, alte Schweiz
Richtung Aegerisee
Sihlsee
ein Bier demjenigen, der diesen Gipfel kennt (für die ersten zehn:-))
Säntismassiv
als hätte ich sie bestellt...
dizzy, vor Schlieren

Ein Spaziergang vor der eigenen Tür

Männedorfs fremde Türen
wie eine kurze Erzählung
Rotkopf
am See
ich werde langsam zum Möwenfotografen
Possierlich
was treibt meine Frau?
wunderschönes Werk
inmitten von Männedorf
Kunst
ein Foto aus dem Pirelli-Kalender 2014:-)
momentan eher Punsch gewünscht
Stilleben
für eine Trauerkarte gut geeignet, nicht?
Selbstportrait

Die nächste Umgebung mal unter die Lupe nehmen? Gibt doch auch ganz nette Motive. Frei nach dem Motto, warum denn in die Ferne schweifen, das Gute liegt so nah... Ein Spruch, den wir uns wohl das ganze Jahr vorbeten müssen. Aber was heisst schon vorbeten? Die Schweiz ist ein wunderschönes Land und es gibt Amerikaner, Australier und Thailänder, die schon mehr davon gesehen haben als ich. Shame on me:-) In diesem Sinne...

so long guys

Für diesen Blog habe ich eine neue Seite kreiert, ein Blog-Archiv nach Ort und Themen. Ebenfalls habe ich die benutzerdefinierte Reisesuchmaschine wieder aufgeschaltet, die nur Flüge, Hotels, Autovermietungen und relevante Informationen auflistet und ganz praktisch ist, ich selber aber auch viel zu wenig nutze. Gut, für was brauche ich eine Reisesuchmaschine, wenn es mich auf den Raten und die Sattelegg verschlägt?

Kommentare:

Tina´s PicStory hat gesagt…

wow! tolle aufnahmen! :)

Gerold Guggenbuehl hat gesagt…

Danke Tina!

Kade hat gesagt…

ich finde das total beeindrucken deine Art zu schreiben und zu fotografieren ! Die Bilder reisen einen total mit und machen einem Lust darauf, etwas zu erleben :)
Mich hast du jedenfalls als neue Leserin sicher ! :)

Wenn du magst, kannst du auch mal bei mir vorbei schauen - auch ich fotografieren sehr gerne :)
http://theworldinwords-kade.blogspot.de/

Liebe Grüße,
Kathrin

Dani.Vancouver hat gesagt…

Super Fotos und ich finde die Schweiz kann locker mit Thailand oder der USA mithalten. :) Vielen Dank fuer die Wahnsinnsfotos.

Cheers aus der Ferne! :)

Dani

Miss PinkPalm hat gesagt…

ein sehr interessanter post mit sehr sehr schönen fotos =)

http://miss-pinkpalm.blogspot.de/

Gerold Guggenbuehl hat gesagt…

Danke Kade, Dani und Miss PinkPalm...!