730andmore

730andmore
Dieses Blog wurde im März 2010 eröffnet. Am 1. April 2010 starteten meine Frau Sabina und ich zu einer 2-jährigen Weltreise, die uns durch die USA, Karibik, Kroatien, USA, Kanada, Hawaii, Australien und Thailand führte. 730 Tage später waren wir wieder in der Schweiz sesshaft. Das Reisen wird uns nie mehr loslassen. Ebenso die Fotografie.

13. Juni 2010

Monument Valley oder Im Wilden Westen

Monument Valley

Unsere grösste Schwierigkeit besteht darin, das Tempo aus der Reise zu nehmen. Immer noch haben wir das Gefühl, als seien wir auf einem 3-Wochen-Trip und ein Tag ohne Aktivität sei ein verlorener Tag. Der Alltag ist beim Campen allerdings eingezogen; Finger einklemmen, deren Nägel brechen, Abwassertank leeren (und füllen und leeren), Staub saugen, Essen besorgen und bereiten, Weiterreise vorbereiten, Reservierungen tätigen, und so fort. Wirklich ganz unspektakulär.

Flagstaff liegt nun hinter uns und wir sind im Monument Valley angekommen, das dem Wilden Westen sein Gesicht gegeben hat. Und da kann man von Spektakel pur sprechen. Die Szenerie dieser Eisenoxid-haltigen Felskolosse ist wirklich einmalig. Ebenso die ganze Gegend mit dem Gooseneck-State Park als Beispiel, aber sogar 100 Meter von unserem Campground entfernt könnte man über einen Arches laufen!

Nur die Navajo-Indianer, die in einer 300-köpfigen Community für alle touristischen Aktivitäten inklusive Unterkünfte verantwortlich sind, haben uns wahrlich nicht nett empfangen. So was von ablehnend und schnoddrig habe ich selten erlebt. Nach 3 Tagen glauben wir aber, dass wohl irgend etwas passiert sein musste. Jedenfalls erlebten wir sie einen und zwei Tage später schon sehr viel herzlicher. Entweder gab es vor unserer Ankunft ein Verbrechen in der Gemeinschaft oder der Häuptling hat Alkohol schon wieder für die nächsten 2 Jahre aus dem Gebiet verbannt. Denn, ein Bud Light, das gibt es hier nicht!

Ihre Verkaufsstände (nur "native" Schmuck) sind genau so trostlos wie ihre Besiedlungen und ihre Musik. Und dies alles ohne Alk, da würd' auch ich eine Schnutte ziehen! Aber einige sind ja ganz nett, jedenfalls habe ich eines Abends mit einem Indianer über Soccer und die WM fabuliert! Sein Tipp: USA, meiner: Schweiz, zéro points...

leider haben wir fürchterliches Wetter erhalten
finstere Gestalten
Blacky and Whitey
das John Wayne Museum in Goulding
Gooseneck State Park, fantastische Szenerie San Juan River
gar nicht so einfach wie es aussieht
keine Chance
jedem das Seine...
 erst am letzten Morgen riss der Himmel auf!

so long guys

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Und wenn Du dann am Marterpfahl mit dem verbotenen Bud in der Hand stehst, vergiss nicht deine letzten Worte... "Hopp Schwiiz!"
Die Landschaft sieht wirklich atemberaubend aus,wunderschön!
Weiterhin viel Spass Blutsbruder "langes Haar",
Gruss von "der mit der Schere tanzt"

Anonym hat gesagt…

Es wäre nett von Bruder, der mit der Schere tanzt, wenn der Fluch, "ehemals-Blondhaar und heute two left hand-kann-nicht-Haare-schneiden", aufgehoben würde... sehe langsam aus wie Big Foot!

Anonym hat gesagt…

Die Indianer kenn ich doch - vor vielen Jahren hatte ich mal Streit mit denen. Haben die mich doch am Morgen im Schlafsack geweckt - denen hab ich aber meine Meinung gesagt! Später habe ich sie doch verstanden, habe ich doch auf deren Touri-Verkaufsstand am Strassenrand genächtigt, wer konnte das schon ahnen? Gruss Seemä

Anonym hat gesagt…

Einmal mehr geniale Aufnahmen! Hey.... du verwechselst da den Träller-Contest mit der WM!!! No way zero points :-) "Hooooooooooopppp Schwiiiiiiizzzzz" (verstaht ja eh keinä bi Öi) us voller Kehle (ok mit Bud inside wird's äs gurgele... aber au schön und sicher weniger Lut wie die Vuvuzuelas). Liebä Gruess - Andrea

Anonym hat gesagt…

he Seemä,da siehst Du, dass sie keinen Geschäftssinn haben; ich hätte Dir einen Zettel umgehängt: "walrus moustache wale whale for sales!":-) Guggi

Anonym hat gesagt…

Andrea; Zéro point! Auch an der WM, I bet 5 Bucks! Guggi

Anonym hat gesagt…

ei sink positiv ;-) liebe grüsse bäck - andrea

Anonym hat gesagt…

ja ja ja ja ja ich wusste es doch!!! en härzliche gruess us dä schwiiz - andrea

Anonym hat gesagt…

ja Guggi, die 5 bucks hast Du verspielt.
Yesss, la Suisse 3 points, L'Espagne (oder so)
zero points... Schon einen Punkt mehr als Von der Heidi.... Gruss Tuff

Anonym hat gesagt…

:-) darum habe ich ein zwiespältiges Verhältnis zu Fussball... ist immer auch Zufall:-) Guggi

Anonym hat gesagt…

grins @ 5buck-lost-guggi :-) so lange uns die punkte zufallen wäre mir selbst der zufall noch zufällig ganz cervelat! liebe grüsse - andrea

Anonym hat gesagt…

Zitat:

Im Internet fand ich dann später die Antwort;

zu wenig Gewicht im Zugfahrzeug und zu viel im Heck.



Liebe Sabina

Lass doch deinen auch mal ans Steuer …

bb, kh

Anonym hat gesagt…

big smile, Guggi